Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00af7a6/elitenewspage/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786
Individuelle Einladungskarten zur Kommunion « EliteNewsPage

Individuelle Einladungskarten zur Kommunion

Mai 23
2011

KircheHeute ist es in den meisten Familien üblich, dass einige Ereignisse ziemlich groß gefeiert werden. Das beginnt nicht erst im Erwachsenenalter. Für die Kids sind die ersten großen Events üblicherweise der Schulanfang und dann später die Kommunion. Das ist genau das Alter, wo die meisten Jugendlichen gerade in der Pubertät sind und das Motzen anfangen, wenn sie etwas tun sollen. Da hat natürlich auch niemand Lust, Einladungskarten zur Kommunion zu schreiben, obwohl die hohe Zahl von Gästen und die damit zumeist verbundene Flut an Geschenken schon willkommen sind. Da ist es doch ganz praktisch, dass man an einigen Stellen im Internet vorgedruckte Einladungen bestellen kann, bei denen nur noch wenige Daten eingetragen werden müssen. Sie können natürlich auch mit dem komplett eingedruckten Inhalt geordert werden. Und wer mag, hat sogar die Chance, statt auf eines der Standarddesigns ein Design mit dem eigenen Konterfei in Auftrag zu geben. Da weiß der Eingeladene gleich auf den ersten Blick, auf wessen Feier er ein gern gesehener Gast ist.

Wenn man die Einladungskarten zur Kommunion verschickt hat und zu den Einladungen entsprechende Rückmeldungen bekommen hat, kann man anfangen das Event zu planen. Bei der Kommunion sind dafür in den meisten Fällen die Eltern zuständig. Sie organisieren die gesamte Feier und kümmern sich somit um das Buffet, um ausreichend trinken und den Platz. Sehr beliebt sind große Gärten, die man mit Bierzeltgarnituren, Stehtischen und schöne Tischdecken feierfertig machen kann. Die Kommunionen finden im Frühling statt, sodass man da gute Chancen hat gutes Wetter zu erwischen und die Feier somit draußen steigen zu lassen.

Nach der Feier kommen die Danksagungen. All diejenigen, an die man vorher Einladungen verschickt hat, haben üblicherweise ein kleines Geschenk mit zur Feier gebracht. Um das anständig zu würdigen, ist es höflich sich persönlich zu bedanken und somit sie nochmal anzurufen, vorbei zu gehen, oder Danksagungen zu schreiben, die ebenfalls mit der Post verschickt werden. Somit fühlt sich jeder Eingeladene auch angesprochen und sein Geschenk entsprechend gewürdigt. Diese Höflichkeit macht einen guten Gastgeber aus, sodass man bei der nächsten Kommunion wieder mit gutem Gewissen die Personen einladen kann. Doch solche Events sind anstrengend zu organisieren, sodass man, auch wenn es Spaß gemacht hat, danach doch erst einmal froh ist, dass die nächsten Einladungskarten zur Kommunion nicht wieder sofort verschickt werden müssen.

Bild von Bernd Brägelmann

Twitter es!!

Leave a Reply